Praxis für Naturheilverfahren und Energiemedizin
Christa Hommes - Heilpraktikerin

Meine Hände sind klein. Ich wollte keine Milch verschütten.

Meine Beine sind kurz - bitte geht langsamer, damit ich mit Euch Schritt halten kann. Schlagt nicht auf meine Hände, wenn ich etwas Glänzendes und Schönes anfasse. Ich verstehe das nicht.

Bitte schaut mich an, wenn ich mit Euch spreche. Dann weiß ich, dass Ihr mir wirklich zuhört.

Meine Gefühle sind empfindlich - meckert nicht den ganzen Tag mit mir. Lasst mich Fehler machen, ohne dass ich mich dabei dumm fühle.

Erwartet nicht, dass das Bett, das ich mache, oder das Bild, das ich male, perfekt sind. Liebt mich einfach, weil ich es versucht habe.

Denkt daran, ich bin ein Kind, kein kleiner Erwachsener. Manchmal verstehe ich das, was Ihr sagt, nicht.

Ich liebe Euch so sehr. Bitte liebt mich meinetwegen, nicht nur wegen der Dinge, die ich tue.

Unbekannter Verfasser

Gesprächstherapie


In meiner Gesprächstherapie geht es in erster Linie um die Beratung von Familien, die spüren, das sich in ihrer Beziehung zu ihren Kindern Disharmonien, Unwohlsein, Frust und Kampf eingeschlichen haben. Vielleicht leiden die Kinder zusätzlich an Symptomen wie ständiges Bauchweh, Kopfschmerzen, und allgemeinem Unwohlsein.

Statt noch mehr Druck auf alle Beteiligten auszuüben, möchte ich mit Ihnen über die Qualität der Beziehung zueinander sprechen, damit sich die ganze Familie wieder wohlfühlen kann.

Unter anderem geht es um die folgenden Themen:


Meine Gesprächstherapie ist unter anderem durch die Überzeugungen und Grundsätze des dänischen Familientherapeuten Jesper Juul, sowie von Gerald Hüther und Herbert-Renz Polster inspiriert und geprägt worden.

Mehr Information dazu finden Sie unter:

Fortbildungen: